Festival Belluard Bollwerk International

Teilnahmebedingungen

Alle News

Teilnahmebedingungen

WIE BEWIRBT MAN SICH?


Es werden ausschliesslich Bewerbungen per E-Mail akzeptiert.

Jede Bewerbung muss folgende Dokumente enthalten:

  1. Das vollständig ausgefüllte Formular in englischer Sprache, das hier (97,1 KB) herunter geladen werden kann. (Bitte benutzt Acrobat Reader, andere Programme können Probleme verursachen; Acrobat Reader gibts zum freien Download hier)
  2. Eine Projektskizze, die die künstlerische Projektidee sowie konkrete Umsetzungspläne auf Deutsch, Englisch oder Französisch beschreibt (maximal 3 A4-Seiten)
  3. Biographien der Projekt-Verantwortlichen
  4. Budget
  5. Ggf. Dokumentationen bisheriger Arbeiten (bitte Weblinks)
  6. Die Gesamtdatenmenge sollte 5 MB nicht überschreiten

Die Anträge müssen bis spätestens Montag den 15.12.2014 23:00 Uhr Schweizer Zeit per E-Mail an folgende Adresse geschickt werden: call2015@belluard.ch

WIE GEHT ES WEITER?

  • Januar 2014 Jurysitzung und Auswahl der eingeladenen Projekte
  • Februar / März 2015 ggf. Treffen mit den eingeladenen KünstlerInnen in Freiburg (CH): Ortsbesichtigung und Weiterentwicklung der Projekte in situ
  • Juni 2015 Realisierung der Projekte
  • 25. Juni – 4. Juli 2015 Präsentation am 32. Festival Belluard Bollwerk International